Startseite
  Über...
  Archiv
  Links
  Bilder
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Radio Achwelle



http://myblog.de/vikihae

Gratis bloggen bei
myblog.de





"schatz, isch sagte, du sollst das denken den pfääärden überlassen, die haben nen größeren kopf, ne?

nett sind sie. die kölner. ein zweites belauschtes zitat war dann noch "frauen sind nur in einem besser, als männer. kinder kriegen." dreh mich um. guck den herrn böse an. er: "okay okay.. in der küche vielleicht auch noch." bäääääääääm, knie in die fresse, du otto!!

btw. benni. solche "knie in die fresse du otto" kiddies gibts tatsächlich! nicht nur im tv!! ich hab gestern solche im zug von bonn nach köln miterleben müssen. zwei 14 jährige mädls die sich laufend nur mit "ey du fette schlampe", "ey du hurensohn", "beweg deinen fetten arsch ma, isch spüre meine beine nicht mehr", "deine mudda is noch viel fetter als du!", "halt die fresse mann!" anredeten. die tatsache, dass die eine auf dem schoß der anderen gesessen ist, nehme ich als annahme, dass die beiden gute freundinnen sind. die verbalen ergüsse hätten mich nich drauf gebracht. ich saß da, musste mir das lachen immer wieder verkneifen (was nich ging) und versuchte, meinem Begleiter das ganze ins englische zu übersetzen...

Wie gesagt war ich also das Wochenende mit Eduardo, einem der Brasilianer, in Bonn. Hach, wenn ich bei einer 350.000 Einwohner Stadt schon denke, dass sie total klein ist, wie wird das wohl erst, wenn ich wieder nachhause komme? Unvorstellbar momentan. Kann ich hier bleiben?

Kurz zu Bonn: Kleine aber feine Nachbarstadt, graues Nieselregenwetter, 'n paar Kirchen angeschaut, heute wär da Stadt-Marathon gewesen, darum waren über Laufbekleidungs-Shops, im Geburtsthaus von Ludwig van Beethoven n bissl Geschichteunterricht, das Mathematikmuseum nur von außen angeguckt (selber schuld wenn die die ganze fassade verglasen? wer zahlt da noch eintritt? vorallem. mathe und ich in einem raum? niemals freiwillig!!), leckeren Flammkuchen in nem urigen "deutschen Lokal" gegessen. Klasse Wirt gewesen, der uns quasi ne doppelte Portion zum einfachen Preis gegeben hat, nen stadtplan in die hand gedrückt hat, uns alle möglichen Tipps für die Stadt gegeben hat und die ganze Zeit nur Witze gerissen hat. Dann noch nen alten Friedhof angeguckt und wieder heimgefahren.

um dann abends auf ne miese party zu gehn, die dafür noch 5 euro eintritt gekostet hat. shit.
20.4.08 22:53
 


Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


simon (23.4.08 15:41)
endlich, viki und der flammkuchen haben sich getroffen ;-)


viki_hae (27.4.08 13:49)
wir haben uns schon viel früher getroffen! vor zwei jahren in freiburg schon mal... mhhhhh


simon II (6.5.08 08:43)
das muss n anderer simon gewesen sein


livi (8.5.08 12:46)
"Kann ich hier bleiben?" Zitat Ende.

????
(fubar)
siiiicha nit! davor komm i nu und ziag di an da nicht vorhandenen polamaschinschnur heim :P

mit den allerliebsten lieblingsgrüße von da kranken livi de grad im bett verweilt und nicht dem spannenden unterricht in der fh beiwohnt.


claudia (10.5.08 13:52)
ich kann der livi nur zustimmen. ich helf dir dann dabei, livi, ja?
und wenn das nichts nützt komm ich vorbei pack deine ganzen sachen ins auto und stopf dich in den kofferraum. so, dass du s weißt...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung